News

12.10.2018 08:24 -  Von: ak

Herforder Paar in den Top 10 Deutschlands

Ressels ertanzen sich beim Turnierserienfinale den achten Platz auf der Rangliste

Am vergangenen Sonntag gingen Erhard und Hedwig Ressel bei dem Finalturnier der Turnierserie „Leistungsstarke 66“ in Aschaffenburg an den Start. Bei diesen Turnieren tanzen Senioren IV S Standardpaare um eine gute Platzierung auf der Rangliste. Dies war auch das Ziel der Ressels. Sie waren eines von insgesamt 43 Paaren die sich für den letzten Turniertag qualifizieren konnten. Von diesen qualifizierten Paaren starteten 29 bei diesem Turnier.

Am Nachmittag fing es mit den Vorrunden an. Hier wurde noch einmal die Hälfte der Paare aussortiert und 14 von ihnen durften das Halbfinale mittanzen. Auch diese Hürde konnten Ressels nehmen und starteten am Abend im Rahmen eines Herbstballes des Veranstalters in besagtem Halbfinale. Knapp am Finale vorbei, erreichten die beiden nicht nur einen sehr guten neunten Platz bei diesem Endturnier, sondern auch einen hervorragenden achten Platz auf der deutschen Rangliste der „Leistungsstarken 66“ von insgesamt 67 Paaren. Somit gehören sie zu den zehn besten Paaren ihrer Altersklasse aus ganz Deutschland.

Doch nicht nur Ressels konnten einen großartigen Erfolg verbuchen. Einen Tag zuvor tanzten Christoph Laroche und Melanie Berger ihr letztes Senioren I D Standardturnier. Beim Lübecker Tanzsportwochenende gewannen sie sowohl ein D als auch ein C Turnier, womit sie den Aufstieg in die Senioren I C Standardklasse erreichten. Außerdem schafften die beiden es bei ihrem ersten C Turnier, in dem sie auch als offizielles C Paar starteten, den zweiten Platz zu belegen.