Weitere Lockerungen im Trainingsbetrieb

Aktuell niedrige Inzidenzzahlen und die geltende Corona-Schutzverordnung vom NRW machen es möglich: es gibt weitere Lockerungen in unserem Trainingsbetrieb.

Gruppentraining

  • Aktive Mitglieder mit voller Mitgliedschaft können wieder in mehreren Trainingsgruppen teilnehmen
  • Basis-Mitglieder können, Corona-unabhängig, nach wie vor nur in einer Trainingsgruppe teilnehmen.
  • Es werden von Trainer weiterhin Anwesenheitslisten geführt, deswegen wird eine Online-Anmeldung vorausgesetzt, bedarf aber keiner Bestätigung mehr (bitte nur bei Änderungen nutzen)

Freie Trainingszeiten für unsere Turnierpaare

  • Begrenzung für die Anzahl der freien Trainingszeiten fällt weg
  • Anmeldepflicht für freie Trainingszeiten fällt weg
  • Die im Saalbelegungsplan ausgewiesenen Slots sind zwingend zu beachten (bitte nicht vor der Anfangszeit das Clubhaus betreten und spätestens bei der Endzeit wieder verlassen)
  • Anwesenheitslisten müssen zur Beginn des Trainings ausgefüllt werden

Probetraining

  • Probetraining ist, nach einer einmaligen Anmeldung, jederzeit möglich und bedarf keiner Bestätigung mehr (ausgeschlossen sind Gruppen mit Wartelisten)

Allgemein

Sollten sich weitere Lockerungen oder erneute Beschränkungen  ergeben, werden wir euch über neue Regelungen informieren.

In dem Sinne: wir bleiben weiterhin flexibel  und versuchen das Beste aus der Situation rauszuholen.