News

03.09.2017 20:38 -  Von: mr, tk

Herforder Hansepokal 2017

Glänzende Ergebnisse für Grün-Gold-Paare

Am vergangenen Samstag tanzten über 40 Paare in verschiedenen Leistungsklassen im Grün-Gold-Haus um den Herforder Hansepokal. Dabei überzeugten mit einer souveränen Leistung Silvia u. Thorsten Kantim mit einem Sieg in der SEN II - C. Peter Heide u. Sabine Pohlmann ertanzten sich einen hervoragenden 3. Platz. Beide Paare konnten damit vor heimischen Publikum gleichzeitig den erhofften Aufstieg in die B-Klasse feiern.
Im direkt nachfolgenden Turnier dieser höheren Startklasse freuten sich die beiden Paare über einen 3. bzw. 5. Platz. Die SEN II - B war damit fest in Herforder Hand, denn der GGH stellte mit Stefan und Silke Krüger nicht nur den Turniersieger, sondern mit Roger Gehring und Alexandra Henkel auch den Zweitplazierten. Sensationell!
Als Turniersieger konnten Stefan und Silke direkt in der nächst höheren A-Klasse noch einmal ihr Können unter Beweis stellen und wurden Fünfte. Thorsten Imkamp und Tanja Beckmann ertanzten sich den 7. Platz direkt vor den Vereinskollegen Jürgen Halpaus und Anke Jordan.
Den Höhepunkt des Turniertages bildete dann das Turnier der SEN II - S Standard. Mit begeisterndem Tanzen überzeugten die Paare die Zuschauer und Wertungsrichter. Das Grün-Gold-Paar Jens und Ellen Langmann wurde Siebter, Andreas Manke und Tanja Wicke-Buschmann gewannen die Bronzemedaille, Anja und Bernd Kaufhold (TSC Am Ring Minden) wurden Zweite und Jörg und Karin Stoffels (Bielefelder TC Metropol) dürfen sich ab sofort Hansepokal-Sieger 2017 nennen. Beide Paare sind regelmäßige Trainingsgäste im Grün-Gold-Haus.
Allen Paaren gratulieren wir sehr herzlich zu den tollen Ergebnissen und bedanken uns gleichzeitig für die vielen Helfer und Helferinnen im Hintergrund, ohne die ein solcher Turniertag gar nicht möglich wäre.

Direkt zu den Bildern

Turnierergebnisse