News

25.09.2018 07:00 -  Von: ak

Ressels weiter auf Erfolgskurs

Herforder Paar bringt Pokal mit nach Hause

Siegerehrung

Siegestrophäe

Am vergangenen Sonntag gingen Erhard und Hedwig Ressel beim „SUA-Pokal-Turnier“ bei einem Senioren IV S Standard Turnier an den Start. Der SUA-Pokal ist nach seinem Ausrichter, der Sport-Union Annen, benannt.  

Nachdem Ressels beide am Vortag noch fleißig beim eigenen Heimturnier, dem dritten Herforder Hansepokal, geholfen hatten, wollten sie nun selber ein Turnier tanzen. Allerdings standen sie vor einem Problem. Obwohl die Anfahrt zum Veranstaltungsort in Witten optimal geplant war und ihr Turnier verhältnismäßig spät stattfand, kamen sie dennoch in Zeitnot. Nach einer Vollsperrung und einem Stau auf A1 und A2, der Anmeldung beim Turnier selbst und dem Anziehen von Frack und Kleid hatten Ressels nur noch ein Zeitfenster von etwa 30 Sekunden um sich einzutanzen. Trotz dieser Umstände hatten sie vom ersten Tanz an ein gutes Gefühl das Turnier betreffend. Die Vorrunde überstanden, ließen sie den ganzen Stress der Anfahrt hinter sich und konzentrierten sich voll auf die Endrunde . Hier konnten die beiden wirklich überzeugen. Sie beanspruchten in vier der fünf Tänze den ersten Platz und somit den Gesamtsieg für sich. Mit diesem Sieg konnten sie acht Paare schlagen und das neue Kleid von Hedwig Ressel kam auf dem Siegertreppchen noch einmal richtig zur Geltung.